Christina Cordelia Messner





28.Oktober 2020, 20 Uhr  UA ohn warum - re!quiem.20

Kunststation St. Peter, Jabachstrasse Köln
Tickets: 15,- / ermäßigt 10,- €
Anmeldung und Reservierung erforderlich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Veranstaltung wird sicher durchgeführt unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelnregeln. Bitte beachten Sie die Pflicht des Tragens eines Mund- und Nasenschutzes auch während der Aufführung. Nach erfrolgreicher Anmeldung und Reservierung der Karte, wird Ihre Sitzplatznummer zugeteilt.

Mitwirkende:
Daniel Gloger, Irene Kurka, Fabian Hemmelmann, Daniel Agi, Dorrit Bauerecker, Bettina Wenzel,
Arturo Portugal, Richard Haynes, Projektchor Braunsfeld (Susanne Duwe), Kinderstimmen
Musikalische Leitung: Susanne Blumenthal Projektleitung: Inka Ehlert

22. November 2020, 18 Uhr Ausstrahlung ohn warum - re!quiem.20 auf 20-20.live Der Kölner Kultukanal

Das Projekt wird gefördert von: Kunststiftung NRW, Landesmusikrat NRW, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW. In Kooperation mit ON Neue Musik Köln.

weitere Infos unter: https://www.facebook.com/Ohn-warum-112467753657750/                                                                                                                                                                                     

- - - - - - - - -  

3. Dezember 2020, 19 Uhr Das Schweigen der Dafne für Tänzerin, Schauspieler und Kammerensemble

Komposition:Christina C. Messner; Libretto:Georg Beck; Regie:Anna Beetz;Bühne:Monika Frenz;Kostüme: Ele Bleffert; Tanz:Annick Pütz (Dafne), Schauspiel: Alexander Steindorf (Apoll); Violine: Christina C. Messner;Akkordeon:Dorrit Bauerecker;Schlagzeug: Arturo Portugal; E-Bass:Janko Hanushevsky

- - - - - - - - -

4.-7. März 2021

SPARK - Festival für aktuelles Musiktheater Köln, veranstaltet von ON Neue Musik Köln, 

Künstlerische Leitung: Christina C. Messner und Sandra Reitmayer

- - - - -

operattle "nothing": https://www.youtube.com/watch?v=E6g66tY-uOg

- - - - -

https://soundcloud.com/user-83649555

- - - - -

Buchedition Christina Messner: to shake shake shake - operattles. Mit einem Vorwort von Rainer Nonnenmann.
Erschienen bei edition taberna kritika http://www.etkbooks.com/novitaeten/

Love Songs for Heim@t - interdisziplinäre Musikproduktion im urbanen Raum von Christina C. Messner und Marie T. Martin http://www.zwischendenraeumen.de